Technorama 2012


Wir waren fleißig. Unser neuer Stand bietet inzwischen auch uns Komfort:
Zelt mit Rückwand, bequeme Liegestühle, Tisch und Teppiche gegen die kalten Füße.
Auffälliger Blickfang: Die mit unserem Logo selbstgemachte Stehleuchte.
Steffen war außerdem fleißig und hat den Schnittmotor, den wir im vergangenen Jahr hier auf dem Teilmarkt ergattert haben, zu Leben erweckt.
Dieser Schnittmotor wird durch einen Elektromotor im Kasten unterhalb des Schnittmotors angetrieben. Die Besucher können einen Taster drücken, dann läuft der Motor für eine bestimmte Zeit. Ein Highlight für große und kleine Kinder!
Dieses Jahr haben wir dabei:
Kreidler Florett LF
Kreidler Florett RS-GS
Kreidler Flory Mofa 3-Gang

 

Aufbau geschafft - jetzt können die Besucher kommen!

Noch mit blauem Zelt, aber die Tendenz zu grün ist schon deutlich erkennbar.!

Neuerungen in diesem Jahr:
Der Schnittmotor und eine wunderschöne große Lampe - handgemacht!

Der funktionierende Schnittmotor -

irgendwann haben wir aufgehört zu zählen, wie oft der Taster gedrückt worden ist.
Aber der Motor hat seine Belastungsprobe super überstanden!